Navigation
Hauptnavigation
 
Brotkrumennavigation
Zahnbürsten mit Äpfel
Inhalt

Kronen und Brücken

Ist ein Zahn soweit zerstört, dass es nicht mehr möglich ist ihn mit einer Füllung, einem Inlay oder einer Teilkrone wieder aufzubauen, dann kann man ihn mit einer Krone wieder herstellen. Wir bevorzugen dabei vollkeramische, d.h. metall- freie Kronen. Wurzelkanalgefüllte Zähne im Kaubereich sollten in der Regel immer mit einer Krone versorgt werden.

Fehlende Zähne können mit Hilfe einer Brücke ersetzt werden. Dabei werden die Nachbarzähne beschliffen und überkront und die Lücke mit einem Brückenglied geschlos- sen. Bei diesem Vorgehen muss allerdings an den Pfeiler- zähnen viel Zahnsubstanz geopfert werden. Insbesondere bei völlig gesunden Nachbarzähnen stellt das Zahnimplantat oft die bessere Lösung dar.