Navigation
Hauptnavigation
 
Brotkrumennavigation
Zahnbürsten mit Äpfel
Inhalt

Implantate / Implantatkronen

Ein Implantat fühlt sich für Sie an wie Ihre eigenen Zähne. Hierbei wird eine künstliche Zahnwurzel in den Knochen eingebracht. Nach einer Einheilzeit von drei bis sechs Monaten kann dann darauf der Zahnersatz befestigt werden. Auch bereits bestehender herausnehmbarer Zahnersatz, der nicht mehr fest sitzt, kann durch Implantate wieder fest verankert werden. Ein großer Vorteil ist zudem, dass die Nachbarzähne nicht verletzt werden müssen. Auch bei Knochenabbau können Implantate erfolgreich und dauerhaft verankert werden.